True

Optimale Biologie

Mit dem Patent™ Dental Implant System wird ein Weichgewebsverschluss erreicht, der den Knochen schützt und marginalen Knochenverlust reduziert.

Die Voraussetzung für periimplantäre Gesundheit ist ein gesundes Weichgewebe. Zirkoniumdioxid zieht nachweislich weniger Plaque an als andere Materialien.

Clarico-Image-Text
Bild: Dr. Schüpbach
Clarico-Image-Text
Bild: Dr. Schüpbach

Schnelle Einheilung

Die Bildung des Fibrinnetzwerks an der Implantatoberfläche ist die Voraussetzung für die Kontaktosteogenese – durch diese wird die Eiheilungsdauer verkürzt.

Durch Blutgerinnung wird innerhalb von Minuten nach der Insertion ein Fibrinnetzwerk an der Oberfläche des Patent™ Implantats befestigt.

Langzeiterfolg

Das mit Yttriumoxid-stabilisierte Zirkoniumdioxid erlangt durch das patentierte Herstellungsverfahren eine hohe Festigkeit und optimale Oberflächeneigenschaften. Durch das Tissue Level-Design wird jeglicher Mikrospalt eliminiert.

Die allgemeine Gesundheit von Patienten verbessert sich heute zunehmend und die Zahl der biologischen Komplikationen nimmt immer weiter ab.

Clarico-Image-Text
Bild: Dr. Schüpbach
Clarico-Image-Text
Bild: Dr. Schüpbach

Bio-Integration

Bio-Integration ist eine komplexe Kombination aus biologischer Anpassung und dynamischer mechanischer Leistung. Mit der hohen Oberflächenrauhigkeit seines enossalen Teils, der maschinierten Oberfläche seines transmukosalen Teils und seinem Tissue Level-Design ermöglicht das Patent™ Dental Implant System das Erreichen einer vollständigen Bio-Integration – und ist damit in der Implantologie einzigartig. Dank des dichten Weichgewebsverschlusses werden stabile Hart- und Weichgewebsniveaus geschaffen, die für einen langfristigen Erfolg entscheidend sind.  

 

Clarico-Image-Text

Das Patent™ Implantatsystem 

Die weltweite Nachfrage nach nachhaltiger Gesundheit hat den Weg für biokompatible Keramikimplantate geebnet, die aussehen, sich anfühlen und funktionieren wie natürliche Zähne. Die ästhetische und funktionelle Beschaffenheit von Keramikimplantaten macht sie bei Patienten, die der Gedanke, metallische Objekte in ihren Körper einzusetzen, abschreckt, weitaus begehrenswerter.

Das Patent™ Soft Tissue Level Implantat besteht nur aus zwei Komponenten - einem zahnfarbenen Y-TZP Keramik Implantat mit integriertem Abutment und einem High-tech Glasfaser Stiftaufbau.

Das Patent™ Implantsystem läutet eine neue Ära sicherer und ästhetischer Implantatbehandlungen ein, die wissenschaftlich belegt sind.

Patent™ Live

Verpassen Sie nie eine Veranstaltung mit Patent™ Live.
Greifen Sie auf alle unsere exklusiven Veranstaltungen zu und erhalten Sie ständig Updates.

Zircon Medical - Master of Zirconia 

Wir wenden ein patentiertes Herstellungsverfahren an, das zu einer einzigartigen, hydrophilen und osteokonduktiven Implantatoberfläche ohne prozessbedingte Mikrorisse führt. Die Oberfläche hat sich als hydrophil und osteokonduktiv erwiesen. Patent™ Implantate erreichen eine Weichgewebsversiegelung, die den Knochen schützt und den marginalen Knochenverlust reduziert.  Gemeinsam mit führenden Wissenschaftlern und einem Expertenteam ist es uns gelungen, das komplexe Verfahren zur Herstellung von Zirkonoxid-Implantaten zu beherrschen. Dieses Verfahren ist patentiert. Von der Zusammenstellung des Rohmaterials über das Fräsen bis hin zur Endverpackung findet der gesamte Prozess an unseren beiden Produktionsstandorten in Deutschland statt, was eine 100%ige Qualitätskontrolle gewährleistet.

To install this Web App in your iPhone/iPad press and then Add to Home Screen.