Jonglieren mit mehreren Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Im Gespräch mit Dr. Julia Palm


  • Wir stellen vor: Dr. Julia Palm

  • Ein normaler Tag im Leben…

  • Umzug in die neue Zahnarztpraxis

  • Schaffung einer entspannten Atmosphäre

  • Perfektionierung durch konsequentes Üben

  •         Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds
  •         Verwaltung sozialer Medien und Marketing

          

Dr. Julia Palm

Chefin und Zahnärztin der Dentapaz-Zahnarztpraxis

Moltkestraße 40, 74072 Heilbronn, Germany

Im Gespräch mit Dr. Julia Palm


 
 

Eine Zahnarztpraxis zu führen und zu leiten ist ein Vollzeitjob. Jeder, der sich schon einmal auf den Weg gemacht hat, in eine neue Praxis zu ziehen, weiß, wie herausfordernd dieser Prozess sein kann, vor allem, wenn man gleichzeitig auch noch regelmäßig Patienten behandelt. Und die Herausforderung wird noch größer, wenn man sich auch noch um die Organisation des Unternehmens kümmert, während man Mutter eines kleinen Kindes ist und ein weiteres Kind erwartet.

Dr. Julia Palm, Chefin und Zahnärztin einer Zahnarztpraxis in Heilbronn, befindet sich in genau dieser Situation. Vor Kurzem war sie im Zircon Medical Podcast zu Gast, um über die Schwierigkeiten zu sprechen, eine Zahnarztpraxis zu führen und diese mit persönlichen Verpflichtungen in Einklang zu bringen.

Dr. Palm, Chefin von Dentapaz-Zahnarztpraxis 
Dr. Julia Palm und Kollegen in Heilbronn stellt sich vor

Dr. Palm ist die Chefin und leitende Zahnärztin der Zahnarztpraxis Dentapaz in Heilbronn. Dr. Palm ist kürzlich in die Zahnarztpraxis in der Moltkestr. 40 umgezogen. Sie leitet 17 Mitarbeiterinnen. Dr. Palm hat einen Master-Abschluss in Parodontologie und Implantattherapie und ist außerdem spezialisiert auf Prophylaxe, konservierende Zahnheilkunde, Kinderzahnheilkunde, Endodontie und zahnärztliche Chirurgie.

Ihr Ziel ist es, den Patienten die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen und sie zu ermutigen, regelmäßig in die Zahnarztpraxis zu gehen. Ihre Zahnarztpraxis ist so gestaltet, dass die Patienten in „Besucherzimmern”und nicht in „Wartezimmer" warten können. Außerdem werden ihre Patienten an der Rezeption wie Hotelgäste und nicht wie Patienten begrüßt.

Zusätzlich zu ihren Aufgaben als Geschäftsinhaberin und Zahnärztin ist Dr. Palm Mutter eines Kleinkindes und eines weiteren Kindes auf dem Weg, Hundemutter und Ehefrau.

Ein normaler Tag im Leben….

Dr. Palm sagt, dass ihr Tag in der Regel um 6.15 Uhr beginnt, es sei denn, ihr Sohn wacht schon früher auf, etwa um 5.45 Uhr, dann widmet sie sich mindestens eine Stunde lang der Betreuung ihres Kindes. Nach einer Stunde wird ihr Sohn in die Kinderkrippe gebracht, die auf dem Weg zu ihrer Praxis liegt. In der Zwischenzeit geht ihr Mann mit dem Hund spazieren. Dr. Palm arbeitet in ihrer Praxis im Schichtbetrieb. An manchen Tagen ist sie den ganzen Tag in der Praxis, bis sie ihren Sohn von der Kindertagesstätte abholt, und an anderen Tagen, wenn sie eine Spätschicht hat, sieht sie ihren Sohn den ganzen Tag nicht. Deshalb ist ihr der Vormittag heilig– das ist oft die einzige Zeit, in der sie mit ihrem Sohn zusammen sein kann.

Umzug in die neue Zahnarztpraxis

Die jetzige Praxis von Frau Dr. Palm befindet sich seit über 30 Jahren in Heilbronn und wurde von ihrem Vater und ihrer Mutter gegründet. Nach der Scheidung ihrer Eltern vor 10 Jahren verließ ihre Mutter die Praxis, woraufhin Frau Dr. Palm in das Team einstieg. Sie trat unmittelbar nach ihrem Studium in die Praxis ein und übernahm im Wesentlichen den Part ihrer Mutter in der Klinik. Als sie in die Praxis kam, war sie fest entschlossen, später einmal eine eigene Praxis zu eröffnen. In der Zwischenzeit hat sie sich auf die Modernisierung der Heilbronner Zahnarztpraxis konzentriert.

Trotz ihrer Bemühungen, die Praxis in Heilbronn zu modernisieren, erkannte Frau Dr. Palm schließlich, dass es keine Möglichkeit gab, die Praxis komplett zu verändern. Wenn sie eine Praxis gründen wollte, die wirklich ihren modernen Vorstellungen entsprach, musste sie eine Praxis von Grund auf neu aufbauen. Zwei Jahre lang erkundete Dr. Palm die Möglichkeiten einer Zahnklinik und fand die richtige Praxis mit dem richtigen Vermieter. Es war ein Prozess, der über zwei Jahre dauerte, aber schließlich konnte sie ihre Vision verwirklichen und in die Praxis umsetzen.

Dr. Palm sagt, dass eine der größten Herausforderungen bei der Eröffnung einer neuen Zahnarztpraxis darin bestand, sicherzustellen, dass alles nach Plan läuft. Obwohl alles vorbereitet war, kam es zu zahlreichen Verzögerungen, bei bestimmten Arbeiten und Lieferungen. In einigen Fällen hatte sie es mit Handwerkern zu tun, die den Auftrag annahmen, sich dann aber zurückzogen, als sie den wahren Umfang und die Spezialisierung erkannten. Aufgrund dieser massiven Verzögerungen eröffnete sie die Praxis später als ursprünglich geplant. Dr. Palm räumt aber auch ein, dass derartige Verzögerungen zum Prozess dazugehören.

Insgesamt war die Zahnarztpraxis nur zweieinhalb Wochen lang geschlossen. Trotz der Verzögerungen gelang es, das gesamte Projekt in diesem Zeitraum abzuschließen, auch wenn sich einige Arbeiten bis heute hinziehen. Die Klinik war jedoch so weit fertiggestellt, dass sie am 1. Oktober 2022 ihre Türen für Patienten öffnen konnte.

Schaffung einer entspannten Atmosphäre

Dr. Palm sagt, dass es ihr ein Anliegen war, eine Zahnarztpraxis einzurichten, in der sich die Patienten sicher und wohlfühlen. Angst und Zahnarztangst sind ein großes Problem in einer Zahnarztpraxis, zumal sie Patienten davon abhalten können, sich rechtzeitig behandeln zu  lassen. Das Erlebnis beginnt in dem Moment, in dem der Patient die Zahnarztpraxis betritt– Dr. Palm hat im Eingangsbereich eine fast vier Quadratmeter große Dschungelwand mit echten Pflanzen, wie z. B. Eukalyptus, angebracht. Die Waldwand, inspiriert von ihrem Mallorca-Urlaub, strahlt Positivität aus und hilft den Patienten, sich wohlzufühlen.

Dr. Palm sagt, dass die meisten Patienten, die ihre Zahnarztpraxis besuchen, fragen, ob die Pflanzen echt sind. Und wenn sie sagt, dass sie echt sind, sind sie von den Pflanzen völlig abgelenkt, was sie sofort entspannter macht. Manchmal ist Ablenkung ein hervorragendes Mittel, um Menschen zu entspannen. Dr. Palm sagt, dass ihre gesamte Praxis von der natürlichen Welt und der tropischen Atmosphäre inspiriert ist. Außerdem heißt das Wartezimmer„Besucherzimmer“ und ist mit Loungesesseln, Sesseln und Ohrensesseln ausgestattet, damit sich die Patienten  wohlfühlen.

Das Personal von Dr. Palm bietet den Patienten auch Kaffee oder Wasser an. Sie achtet auch darauf, dass ihre Mitarbeiter Blickkontakt mit den Patienten halten und sie ins Arztzimmer begleiten. Sie möchte, dass sich ihre Patienten gesehen und gehört fühlen, damit sie nicht das Gefühl haben, nur eine weitere Nummer in einer Warteschlange zu sein. Außerdem sorgt Dr. Palm dafür, dass alle Patienten ohne lange Wartezeiten behandelt werden. Das gibt ihnen das Gefühl, dass sie eine Priorität sind.

Perfektionierung durch konsequentes Üben

Dr. Palm sagt, dass ihrem Team die Grundlagen der Arbeit mit Patienten beigebracht werden. Von der Praxismanagerin bis zu den Ausbildern wird jedem erklärt, wie man einen Stuhl richtig desinfiziert, wie man alles perfekt sterilisiert und wie man Patienten empfängt. In Rollenspielen üben sie die Begrüßung der Patienten und die Beantwortung ihrer Anliegen. Sie achtet darauf, dass ihr Empfangsteam immer aufmerksam ist und neue Patienten sofort begrüßt, wenn sie die Praxis betreten. Ihrer Meinung nach ist der beste Weg, das Personal durch aktive und regelmäßige Rollenspiele und Schulungen zu schulen.

Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds

Dr. Palm unterstreicht die Notwendigkeit, ein positives und gesundes Arbeitsumfeld für alle zu schaffen. Sie sagt, es sei wichtig, dem gesamten Team ein Gefühl der Sicherheit zu geben. Das fängt schon bei den Ritualen an: Das gesamte Team trifft sich morgens zu einer Besprechung, bei der es um praktische Fragen geht und darum, was es besser machen kann. Außerdem bittet sie ihr Team um Feedback und versichert ihnen, dass sie ihre Meinung sagen können, was ihnen wiederum ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Sie veranstalten auch Teamevents und machen Mittagspausen, in denen jeder ermutigt wird, über alles zu reden, auch wenn es nichts mit der Arbeit zu tun hat.

Verwaltung sozialer Medien und Marketing

Dr. Palm kümmert sich auch um die sozialen Medien und das Marketing für ihre Praxis ohne die Hilfe von externen Agenturen. Sie sagt, dass sie die sozialen Medien nicht an eine Agentur übergibt, weil sie möchte, dass die Inhalte authentisch und echt wirken. Sie möchte, dass jeder weiß, dass die sozialen Medien wirklich sie und ihre Persönlichkeit repräsentieren. Sie sagt, dass sie anfangs nervös war, vor die Kamera zutreten, aber jetzt hat sie keine Probleme mehr, ein Video mit ihrem Telefon zu drehen.

Dr. Julia Palm kann über folgende Kanäle kontaktiert werden:  Instagram und LinkedIn. Sie können Dr.Palm auch in der neuesten Folge des Zircon Medical Podcast hören.



Die Bedeutung einer optimalen Gesundheit des Weichgewebes bei Implantatpatienten
Im Gespräch mit Dr. Esha Katyayen