WEICHGEWEBSMANAGEMENT UM ZÄHNE UND IMPLANTAT

Anmeldungen sind geschlossen

Das Tagungsprogramm
Samstag, 5. Juni 2021>9 Uhr bis 18 Uhr




Die Behandlung von Gingivarezessionen um Zähne oder Weichgewebedehiszenzen um Implantate ist aufgrund der zunehmenden kosmetischen Anfragen von Patienten zu einem wichtigen therapeutischen Thema geworden. Der ästhetische Anspruch der Patienten aufgrund der Freilegung, während des Lächelns oder der Funktion, von Teilen der Wurzeloberfläche, des Aussehens der metallischen Struktur oder sogar deren Transparenz durch die dünnen bukkalen Weichgewebe der Implantatkomponenten sind die Hauptindikationen für mukogingivale Eingriffe. Neue Erkenntnisse im weichgewebschirurgischen Management erlauben es, eine ästhetische Deckung bei Gingivarezessionen mit minimalinvasiven Bindegewebstransplantaten zu erreichen. Insbesondere bilaminare Techniken können in Kombination mit einem prä- und postoperativen prothetischen Ansatz erfolgreich eingesetzt werden, um das Volumen des interdentalen Weichgewebes zu vergrößern, bukkale Gingivarezessionen und Weichgewebedehiszenzen um Zahnimplantate zu behandeln.




Kursgebühr


kostenlos

Kurssprache

Deutsch

CE Punkte

1

Datum & Uhrzeit
Samstag
5. Juni 2021
09:00 18:00 Europe/Zurich
Veranstaltungsort

Cité Internationale Universitaire de Paris

17 boulevard Jourdan
75014 Paris
Frankreich
no email_173
Zur Wegbeschreibung
Veranstalter

Société Française de Parodontologie et d'Implantologie Orale (SFPIO)

no email_969
FREIGEBEN

Finden Sie heraus, was die Menschen über dieses Ereignis sehen und sagen, und nehmen Sie an dem Gespräch teil.